Kirchliche Handlungen

Taufe

Die Taufe will das grosse und bedingungslose Ja Gottes zum Menschen sichtbar machen. Sie ist Aufnahmeritual und Segensfeier. In der Taufe verpflichten sich Eltern, ihr Kind im christlichen Glauben zu begleiten und ihm die Grundlage zu geben, dass es sich mit der christlichen Botschaft und Tradition auseinandersetzen kann.

Die Taufe findet in einem Gemeindegottesdienst statt. Melden Sie sich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Pfarrperson, um zu erfahren, an welchen Sonntagen Taufen möglich sind. Der oder die zuständige Pfarrer/in wird mit Ihnen anlässlich eines persönlichen Gesprächs die Bedeutung und den Ablauf der Taufe besprechen.

Lesen Sie mehr in unserer Broschüre "Die Taufe".

Mögliche Termine für Taufen im 2017:

  • 30. Juli, Pfr. H. Wulf
  • 6. August, Pfr. D. Hubacher
  • 3. September, Pfrn. K. Huber
  • 24. September, Pfrn. S. Egli
  • 1. Oktober, Pfrn. S. Egli
  • 8. Oktober, Gottesdienst im Reberhaus Uettligen, Pfr. D. Hubacher
  • 29. Oktober, Pfr. H. Wulf
  • 5. November, Pfr. D. Hubacher
  • 3. Dezember, Pfr. D. Hubacher
  • 17. Dezember, Gottesdienst im Reberhaus Uettligen, Pfr. D. Hubacher

Tauferinnerungsfeier
Vielleicht ist Ihnen bei einem kürzlichen Besuch in unserer Kirche aufgefallen, dass plötzlich ein schöner Kranz an der Decke befestigt ist, an dem Perlen hängen und sich lustige bunte Fische drehen. Dies ist unser Tauf-Kranz, der von Ursula Lerch gestaltet wurde.

Wir möchten damit einen neuen Brauch einführen. Der Fisch ist ein altes Erkennungszeichen der Christen. Wenn Eltern ein Kind zur Taufe bringen, dann verzieren sie für ihren Täufling auch einen Fisch, welcher im Kranz aufgehängt wird. So sind diese Kinder, die mit der Taufe ja auch in unsere Gemeinschaft aufgenommen werden, noch lange präsent. Und wir erinnern uns an die eine oder andere Taufe, bei der wir als Zeugen dabei waren.

Nach Ablauf des Kirchenjahres, am 1. Advent, werden wir dann eine fröhliche Krabbel-Sing-Plantschfeier zur Tauferinnerung veranstalten, in der alle Tauffamilien vom vergangenen Jahr eingeladen werden, um sich noch einmal sinnlich an die Taufe zu erinnern und vielleicht auch das Kind salben oder segnen zu lassen. Und wer weiss, vielleicht hat dann auch der eine oder die andere von Ihnen Freude dabei zu sein und die eigene Taufe zu vergegenwärtigen.

Für das Pfarrteam, Karolina Huber

Trauung

Die kirchliche Trauung schafft einen Rahmen, in dem die Hoffnungen und Vorstellungen eines Brautpaares mit den Wünschen zusammenfliessen können, die die Familien und Freunde das Paares für sie haben. In der Trauung soll zum Ausdruck kommen, dass die Liebe, die zwei Menschen verbindet, sich in der Liebe gründet, die das Wesen Gottes ist. In der Trauung bekommt das Ja des Brautpaares eine Antwort: Das Ja Gottes, das im Segen ausgesprochen wird.

Ein Brautpaar nimmt Kontakt mit einer Pfarrperson auf. In einem oder mehreren gemeinsamen Gesprächen wird die Feier vobereitet. Der/die Pfarrer/in wird sich bemühen, auf ihre Vorstellungen und Gestaltungswünsche einzugehen.

Auswärtige Brautpaare, die in der Kirche Wohlen heiraten möchten, fragen beim Pfarrer ihrer Kirchgemeinde an und bringen diesen mit.


Benutzungsordnung und Mietpreise für Kirche und Kirchgemeindehaus.


Reservationsanfragen
Nehmen Sie Kontakt mit unserer Sigristin, Frau Ursula Lerch, auf: 031 901 12 40, ursula.lerch(at)kg-wohlenbe.ch

Todesfall/Bestattung

Die kirchliche Trauerfeier öffnet einen Raum, in dem die Gefühle der Trauernden angesprochen, das Leben des verstorbenen Menschen gewürdigt und mit Hilfe der biblischen Bilder und Verheissungen Perspektiven für das Weiterleben aufgezeigt werden.

Das Pfarrteam der Kirchgemeinde regelt die Zuständigkeit für die Gestaltung von Beerdigungen mit dem Amtswochensystem.
Über die Telefonnummer 079 283 00 11 ist die diensthabende Pfarrperson direkt erreichbar.
In der Regel finden Beerdigungen auf dem Friedhof Wohlen nachmittags um 14 Uhr statt. Die Gemeinde versammelt sich auf dem Friedhof. Die Beerdigung beginnt mit dem Gang ans Grab, wo der Sarg oder die Urne beigesetzt wird. Anschliessend findet die Trauerfeier in der Kirche statt.

Unsere Broschüre "Den Abschied feiern" informiert Sie über Organisation und Gestaltung der Abdankungsfeier.


Kontakt

Sekretariat Kipferhaus
Dorfstrasse 9
CH-3032 Hinterkappelen

031 901 02 12
(Mo, Di & Do, 14 - 17 Uhr)

info(at)kg-wohlenbe.ch

PC-Konto 30-25304-6

Seite empfehlen | Impressum | Datenschutz

Betriebsferien Sekretariat

Das Sekretariat im Kipferhaus bleibt vom Montag, 25. September bis Sonntag, 8. Oktober 2017 geschlossen.


                                         
 

Sekretariat Kipferhaus, Dorfstrasse 9, CH-3032 Hinterkappelen

031 901 02 12 (Mo, Di & Do, 14 - 17 Uhr)

info@kg-wohlenbe.ch